Ich bin ich

0

erstellt von cachemyday | erstellt in Allgemein | erstellt am 07-01-2013

Irgendwann mit dem Geocaching angefangen, musste schnell ein Username bei geocaching.com her. Aus offensichtlichen Gründen wählte ich eine Kombi aus Vor- und Nachnamen. Tuts, wiedererkennbar, läuft.
Damals halt.

Der Geocaching-Name war aber nie so ganz passend, hmm ändern, aber dann kennt das wieder keiner etc. Hmmm. Und vor allem, in was ändern ? „Käscher“ oder „Der SuperCacher“ – vielleicht sogar „Cache-Man“ ? Nein, wohl eher nicht.
Da seit nun einiger Zeit meine bessere Hälfte mich hier und da auf Cache-Touren begleitet, ab und an sogar bei Dienstreisen allein unterwegs ist – passte das mit dem Vor/Nachnamen so gar nicht mehr – Ergo – warum nicht einfach „cachemyday“ ?

Vor nun doch schon einiger Zeit wurde cachemyday.de geboren, schoss mir irgendwann mal durch den Kopf. Seite, Forum, Facebook-Page ist da, berichtet meist von unseren Eskapaden, die wir jährlich unternehmen.
Also (nachträglich) zum Start in 2013 ab auf die geocaching.com, Profil angepasst, neuen Avatar hoch geladen – fertig.

Für alle dann: statt KNeuhaus nun cachemyday (da kann man auch mal beim loggen ‚Team‘ vorschreiben) 🙂 !!!

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.